Berufskraftfahrer Weiterbildung nach BKrFQG (Module)

Busfahrer sowie Berufskraftfahrer sind dazu verpflichtet, alle fünf Jahre an einer Weiterbildung gemäß dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) teilzunehmen.

Sie betrifft alle Fahrer, die mit Fahrzeugen der Klassen C/CE, C1/C1E, D1/D1E, D/DE gewerbliche Fahrten durchführen.

Wir bieten die Module an einzelnen Wochentagen, Samstagen oder wochenweise an.

Module:

1. Eco - Fahren – Das Perfektionstraining

2. Kontrollgeräte und Sozialvorschriften

3. Sicherheit im Fokus

4. Der Kunde im Mittelpunkt

5. Ladungssicherung optimieren

Dauer:     

  • 35 Stunden zu je 60 Minuten
  • 7 Stunden je Unterrichtseinheit

Prüfung:

  • Keine

Nachweis:

Im Anschluss der Schulung erhält jeder Teilnehmer eine Bescheinigung zur Vorlage beim Straßenverkehrsamt.

 

Modul 1

Eco – Fahren, Das Perfektionstraining

  • Faktoren der Wirtschaftlichkeit
  • Alternative Antriebe
  • Optimierte Motoren und Schaltgetriebe
  • Fahrassistenzsysteme
  • Fahrwiederstände
  • Fahrsituationen wirtschaftlich perfektionieren
  • Mängel und Fahrzeugausfälle minimieren
  • Die Eco-Grundsätze
  • Erweiterung KEP und Verteilerverkehr
  • Erweiterung Fernverkehr
  • Erweiterung Baustellenverkehr

Modul 2

Kontrollgeräte und Sozialvorschriften

  • Sozialvorschriften
  • Digitale Kontrollgeräte
  • Mitführ- und Auslese / Aufbewahrungspflichten
  • Fallbeispiele

Modul 3

Sicherheit im Fokus – Risiken erkennen und vermeiden

  • Motto: Es geht um Ihre Sicherheit
  • Unfälle „passieren“, weil… – Erklärungen und Tipps
  • Unfälle unter der Lupe
  • Abfahrkontrolle – für Ihre Sicherheit
  • Verhalten in Notsituationen/Schadensfällen

Modul 4

Der Kunde im Mittelpunkt

  • Gemeinsam durch den Arbeitstag
  • „Hartes Brot“: Herausforderung Marktumfeld
  • Was zählt, ist der Kunde
  • Kleiner „Beziehungsratgeber“ – Tücken und Chancen von Kommunikation
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Hot Chili: Gefährliche Du-Botschaften
  • Wenn Kunden Dampf ablassen – Souveräner Umgang mit Beschwerden
  • Umgang mit Konflikten
  • Schutz vor Arbeitsunfällen – Gefährdungen vermeiden
  • Sicher unterwegs

Modul 5

Ladungssicherung optimieren

  • Sich und andere vor Schaden bewahren
  • Kräfte und Gegenkräfte
  • Arten der Ladungssicherung
  • Ladeeinheiten und Lastverteilung
  • Beförderung von Gefahrgut
  • Häufige Mängel der Ladungssicherung
  • Grundsätze für eine Sichere Ladung
  • Erweiterung Planen und Pritschenaufbau
  • Erweiterung Koffer und Containeraufbau
  • Erweiterung Nah und Verteilerverkehr
  • Erweiterung Spezialaufbauten
DIALOG Ausbilder

Bestens qualifiziert

für Ihre Ausbildung

Unsere erfahrenen Ausbilder kombinieren jahrelange Erfahrung und praxisnahe Ausbildung, mit bewährten und modernsten Lehrmethoden, damit wir gemeinsam für Sie den bestmöglichen Erfolg erzielen können. 


Jetzt Kontakt aufnehmenkeyboard_arrow_right

Termine und Anmeldung

Führerschein-Intensivkurse in nur 10, 8 oder 7 Tagen!